top of page

Ein Schwimmteich der Kategorie 1-3, somit ein Stillegewässer, ist nicht nur eine attraktive Ergänzung für Ihren Garten, sondern bietet auch eine Vielzahl von Vorteilen für die Fauna und Flora. Hier sind einige Möglichkeiten, wie ein Schwimmteich die Umwelt unterstützen kann.

Schwimmteich

Lebensraum für Tiere

Ein Schwimmteich bietet einen natürlichen Lebensraum für verschiedene Arten von Tieren, darunter Libellen, Frösche, Vögel und Insekten. Diese Tiere können den Teich als Brutstätte, Nahrungsquelle und Trinkwasserquelle nutzen.

 

Biodiversität fördern

Die Anwesenheit von Pflanzen und Tieren in und um den Schwimmteich kann die Biodiversität im Garten erhöhen. Verschiedene Pflanzenarten können Schutz und Nahrung für Tiere bieten, während die Tiere wiederum dazu beitragen, ein Gleichgewicht im Ökosystem des Teichs aufrechtzuerhalten.

 

Natürliche Reinigung

Schwimmteiche verwenden biologische Prozesse, um das Wasser zu reinigen. Vor allem die Kategorien 1-3 sind aus ökologischer Sicht sehr erstrebenswert. Sie reinigen das Badewasser auf natürlichste Form im eigenen Garten. Bei unseren Schwimmteichen nutzen wir biologische Abläufe wie in einem See, indem Pflanzen, Mikroorganismen und natürliche Sedimentation die Wasserreinigung übernehmen. Dies schafft eine gesunde Umgebung für Pflanzen und Tiere, da das Wasser frei von schädlichen Chemikalien ist.

 

Förderung der Pflanzenvielfalt

Der Uferbereich (Emerse-Zone) eines Schwimmteichs bietet einen idealen Lebensraum für eine Vielzahl von Wasserpflanzen. Diese Pflanzen tragen nicht nur zur Schönheit des Teichs bei, sondern bieten auch Lebensraum und Nahrung für verschiedene Arten von Tieren.


Fazit

Insgesamt kann ein Schwimmteich also einen positiven Einfluss auf die Fauna und Flora im Garten haben, indem er einen natürlichen Lebensraum schafft, die Biodiversität fördert, das Wasser auf natürliche Weise reinigt und die Pflanzenvielfalt unterstützt. Und das Wichtigste: Alles vereint mit Badespass!

תגובות


bottom of page